Alles Pink OOTD

*Werbung* unbezahlt - Orts/Markennennung / Social Networking - 

Heute ist bei mir alles Pink. Ich sehe die Welt gern durch die rosa Brille. Dann ist alles fein. Dass es leider nicht so ist weiss ich schon genau. Oberflächlich und weltfremd könnt ihr schimpfen, Tina in ihrer Pinkfriday Welt!
Natürlich ist das nicht so, denn schon alleine in meinem Beruf sehe ich viel Leid. Im Umfeld - Leid. In den Medien- Leid.  Da muss man durch.  Da kann man die Augen nicht verschließen.

Ein Model stirbt während einer Modenschau auf dem Laufsteg. Die stolzen Eltern sehen die Show live im TV und müssen das mit ansehen. Das erzählte mir meine Arbeitskollegin diese Woche, die davon zu recht auch sehr geschockt war. Wir haben beide Kinder in etwa diesem Alter, 26 Jahre war der junge Mann. Ich habe das nicht mitbekommen, obwohl ich nur zu gern Livestreams diverser Fashionshows anschaue. - Eine junge Patientin stirbt an Krebs. 

Für mich ist mein Blog meine Insel. Meine pinkfarbene Insel. Wir alle brauchen einen Ausgleich. Zuviel Pink gibt es für mich nicht....und ihr müsst halt durch.😋 Deshalb habe ich heute meinen pinkfarbenen Streifenrock, den ich euch schon mal mit Lila und Orange kombiniert gezeigt habe,  mit der rosa gestreiften Bluse kombiniert. Tasche dazu in Pink, Ohrringe in Rosa. 
Der freudige Anlass ist ein Familienfest, Großnichte Emilia wird  heute 13 Jahre alt. Wir haben übrigens 3 Nichten, einen Neffen und 4 Großnichten, weshalb wir so oft feiern.😁

 

 Bluse: Marina Rinaldi via Navabi
Schuhe:Adidas 
Tasche: Furla
Ohrringe:? 



Liebe Claudia dabei habe ich an Dich gedacht, ich verwende Geschenkverpackungen gern weiter 😊
 






Was ist eure Insel?

Kraft schöpfe ich auch auf Reisen, weshalb ich mich jetzt gleich auf den Weg nach München mache. So ein Kurztrip ist etwas Feines, vor allem wenn ich die ein oder andere Bloggerfreundin dabei treffe.😉
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, lasst es euch gut gehen, herzlichst Tina

Kommentare:

  1. Was für ein fröhliches Pink. Macht gleich gute Laune. Meine Insel sind schöne Kleidung, gute Bücher, meine Lieben.....denn natürlich ist auch rund um mich nicht immer alles schön. Da brauche auch ich meinen Rückzugsort, wo ich es mir schön und fröhlich mache.
    Komm gut ins Wochenende und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Andrea. Stimmt die Familie ist auch ganz wichtig für mich. Ich glaube jeder Mensch braucht einen Gegenpol dazu.
      Schönen Montag, liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. liebe Tina, in der Tat ist es schwierig an den Nachrichten vorbeizugucken ohne von manch neuerungen unbeeindruckt zu sein, beeinflussen sollen sie uns nicht, aber informieren schon sonst wären wir ja wie in einen Kokon eingesponnen und könnten auch nicht reagieren wenn es uns mitbetrifft.
    ich verstehe sehr gut wenn einer sagt: ich gucke kein TV - keine nachrichten,(mehr) sie sind einfach zu furchteinflößend, zu schrecklich, zu traurig oder negativ, ich möchte das nicht.
    Selbst bin ich gerne informiert...
    es bleibt einem als Mieter und verkonsumierer von Strom,Wasser, Öl oder Gas eigentlich auch nichts anderes übrig als sich durch Zeitungen oder die Medien zu informieren und da schluckt man die schlechten Nachrichten dazwischen die nicht die eigene Existenz angreifen - einfach mit weg.
    deine Pinkkombi ist eine gute Laune - Kombi sie wirkt fröhlich und frisch gerade jetzt in den Frühlingsfarben...
    lieben Gruß angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Angel. In einem Kokon eingesponnen sein ist natürlich nicht gut. Davon bin ich meilenweit entfernt :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. It s true! Our blog is a safe haven so to speak. Pink takes up more and more space in my closet! Love your look! Sorry, there went something wrong this morning. You can linkup now!

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich brauchen wir alle unsere pinke Welt, das ist doch klar! Ich seh das wie Du, und ich kenne natürlich auch viel Leid, gerade im Beruf. Ein weiterer Weg für mich ist, das Leid nicht immer so negativ zu bewerten. Also, in etwa, auch zu sagen. wer weiß, wofür das jetzt gut ist etc. Das hilft mir auch. Ansonsten leb ich auch gerne in einer pinken Welt. Am liebsten mit Einhörnern und Lamas und gelben Sonnenblumen... :-)
    Dein pinkes Outfit ist wunderschön und passt bestens zum Frühling und zu Familienfeiern!
    Liebe Grüße und auf ganz bald...
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja bin dabei bei den Einhörnern und Lamas und Sonnenblumen :)
      Dem Krebstot einer 31 jährigen jungen Frau kann ich bei aller Bemühung nichts Gutes abgewinnen. Aber ich weiss genau was Du meinst Maren und manchmal ist sicher einiges Gutes auch beim Schlechten.
      Liebe Grüße und dicken Drücker Tina

      Löschen
  5. Du hast völlig recht - manchmal muss es eben Pink sein - oder Orange - oder leuchtend Gelb - oder was auch immer jemanden glücklich macht :) . Der Alltagsmüll und die Dramen dazwischen gehören manchmal einfach ausgeblendet.

    Viel Spaß in München!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja auch Orange oder leuchtend Gelb ;)
      Ich bin sicher es muss ausgeblendet werden, denn die Leute die das nicht schaffen werden krank.
      Es war toll in München Ines!
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  6. herrlicher anzug!
    und ich finde gar nicht, dass du oberflächlich bist - du bist ein positiver mensch - das is was ganz anderes :-D
    ansonsten sehe ich es wie maren - auch das leid in der welt hat einen sinn, obwohl man den oft nicht gleich sieht. der tod gehört zum leben und glücklichsein ist eh sehr flüchtig..... insofern - schön freuen über die guten momente ist ein prima plan!
    schönes weekend! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Oh ja schön freuen über die guten Momente, das ist wirklich ein prima Plan. Bewährt sich bei mir :). Wenn man das hier und jetzt genießt, den Moment der schön ist richtig auskostet, statt im schönen Moment schon wieder an vielleicht kommende negative Momente zu denken....
      Liebe Grüße und dicken Drücker, tina

      Löschen
  7. Tina, I absolutely adore this outfit! So fun and cheerful!

    Shelbee
    www.shelbeeontheedge.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tina,
    nein, zuviel Pink gibt es wirklich nicht! Und ich mag Dich und Deine pinke Bloginsel sehr! Und außerdem finde ich es toll, dass Ihr die Feste so feiert wie sie fallen in Eurer Verwandtschaft. Beeindruckt bin ich weiter davon, wie weit die Natur ist bei Euch.
    Pink ist halt Tina - Du siehst super aus!
    Genieße München :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Rena, für das liebe Kompliment. Da wird man ja ganz rosarot :)
      Jetzt nach diesem Wochenende sehe ich hier auch, dass die Natur weiter ist. In Bayern blühen die Kirschbäume, während hier die Blüten schon weg sind, alles Grün da ist und die kleinen Kirschen schon gut zu erkennen sind.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  9. Tina in Pink, das ist genau das Richtige für den Frühling! Schaut super aus und macht gute Laune.
    So eine pinke Insel ist was Feines. Wir alle wissen, dass es eine Insel ist und Dein/das richtige Leben am Festland noch viel mehr bietet und das ist beileibe nicht immer pink.
    Viel Freude am Feiern und beim München-Trip
    wünscht Dir sehr herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir die pinke Insel noch durch die schöne Schleife von dir versüßt und an diesem Wochenende an dich gedacht. Es war richtig toll in München, ich glaube weil ihr es alle gewünscht habt.:))
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  10. Das Schöne geniessen, sich eine ruhige, erholsame Insel gestalten und dabei das Wichtige nicht aus den Augen verlieren-so mache ich persönlich das, und du offensichtlich auch. Es ist absolut nicht oberflächlich, sich dem Leichten und Beflügelnden zuzuwenden, denn dabei holt man sich die Kraft, um sich auch dem Unangenehmen zu stellen. Auch ich erlebe wie du im Job so viel Trauriges und Schweres- da braucht man definitiv einen Ausgleich, sonst geht man selber unter!
    Meine Insel sind meine Tiere, die Kreativität, das Schreiben. Das alles gibt mir unglaublich viel und hilft mir, auch im Negativen einen Sinn zu finden- denn der ist immer da. Man erkennt ihn nur manchmal erst aus einiger Entfernung.....
    Dein Outfit ist so fröhlich und passt perfekt, um einen Gebrutstag zu feiern!
    Hab einen wunderbaren Kurztrip,
    ganz herzliche Hummelzgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Deine Insel sind die Tiere und das ist toll. Auch für die Tiere.
      Luna ist für mich auch nicht wegzudenken, ich bin gespannt ob ich tatsächlich mal ein Leben ohne Haustier führe. Bisher kenne ich es nur mit Haustier.
      Ein Ausgleich in unserem Beruf ist super wichtig, da hast Du recht.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  11. Rosa habe ich einiges und an Pink wage ich mich nur langsam ran. Meine rosa Zeit lege ich gelegentlich ein. Viel zu früh sind schon einige geliebte Menschen von uns gegangen. Seid dem lebe ich viel bewusster . Denn ich möchte nicht irgendwann sage ... hätte ich besser mal . Dein Look ist ganz deins. Steht Dir :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bewußt leben und das tun was man gerade tun möchte. Das mache ich viel häufiger als früher und zwar ohne schlechtes Gewissen.
      Dankeschön Heidi :)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  12. :-) Liebe Tina,
    da bin ich ganz bei Dir. Es kann nicht zu viel PINK geben!
    Es gibt so viel Leid und es tut fürchterlich weh, das mit ansehen zu müssen, wenn man es direkt vor Augen hat...den anderen leiden zu sehen ist nur schwer zu ertragen.
    Mein Blog ist auch meine Insel Ich glaube ja fest daran, dass man etwas Negatives in etwas Positives umwandeln soll. Also negative Emotionen in kreative, positive Energie umformen. Das ist manchmal verdammt schwer. Aber das hilft - zumindest mir.
    Und wie ich oben schon schrieb - man kann nie zu viel PINK haben!
    Viel Spaß auf dem Treffen (ich wäre so gern dabei gewesen, aber im Moment geht sich das leider nicht aus).
    Herzliche Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, ja da hast du recht. Es ist so schwer.
      Ich hätte Dich auch sehr gerne kennengelernt, aber das machen wir noch, ich bin sicher :)
      Bis dahin schicke ich Dir ganz viele positive pinke Gedanken und Wünsche, ich drück Dich, tina

      Löschen
  13. My blog is my happy place too! An escape from all the bad news that surrounds us every day. And that is why I love visiting your blog, and your pink world, too! A gorgeous, happiness-inducing outfit, and perfect for a Spring day! It's lovely to see your new pink blouse again, this time paired with a fabulous pink skirt. Thank you for brightening my day, and have a lovely time in München! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes a happy place... sounds good :) My pink happy place.
      Thank you so much Ann für this nice compliment. The München time was great ;)
      a very huge hug Tina

      Löschen
  14. Ein tolles Outfit Tina, du siehst wunderschön darin aus. Pink steht dir! Vieles rosarot auszumalen und zu sehen passt zu deiner Art und deiner Ausstrahlung, denn es kommt ehrlich rüber und auch ganz und gar echt. Das du die Realität sehr wohl siehst und ein mitfühlender Mensch bist, merkt man dir ebenfalls an.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Love-T ich bin ganz ergriffen von Deinem tollen Kommentar. Es gibt ja fast nichts schöneres beim bloggen, dass Du das Du als Leserin das so siehst, obwohl wir und noch nicht persönlich kennen. <3<3<3
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  15. amazing post, I like to read your blog :)
    Have a nice weekend :)

    do you want to follow each other?

    https://bubasworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  16. Du hast völlig Recht. Oft genug ist die Welt grau und trist. Oder sie brennt lichterloh. Ein bissal Pink und heile Welt zwischendrin sind wichtig für die Seelengesundheit.
    Außerdem ist das Streifenoutfit genial. Schade, dass das Wetter hier in Muc dafür jetzt nicht das richtige war.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Sunny das Wetter war kühl und nass aber es war soo schön :))
      Liebe Grüße und dicken Drücker Tina

      Löschen
  17. Ich stimme Dir absolut zu liebe Tina. Die rosarote Brille tut ab und zu gut. Es gibt genug schlimme Dinge auf der Welt.

    Dein Outfit ist sehr hübsch. Gefällt mir echt gut.

    Es hat mich sehr gefreut, Dich zu treffen ♥

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja Sabine genau das braucht man wirklich manchmal. Für euch ist mir sowieso nichts zu Pink :))
      Dankeschön!
      Ich fand es auch toll Dich kennenzulernen, ist irgendwie noch schöner jetzt ;)
      Liebe Grüße, ich drück Dich, Tina

      Löschen
  18. La vie en rose- das ist doch ein unerreichbares Klischee. Aber die Farbe macht jede frisch und lebendig ( selbst meine Schwiegermutter bis zum Schluss mit knapp 103 ) und sollte deshalb in jedem Kleiderschrank vorhanden sein. Übrigens ist mein Blog meine Insel, auch eher rosalastig, denn nur halbe Wahrheit über mein Leben, besonders in den letzten sechs Jahren...
    Ich hoffe, du berichtest von München...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LA vie en rose... heisst man Duschgel :) Das sagt alles. Das finde ich toll mit Deiner Schwiegermutter und Rosa.Manchmal sind halbe Wahrheiten besser. Das verstehe ich.
      Natürlich berichte ich auch von München ;)
      Liebe Grüße tina

      Löschen
  19. Liebstige Tina,
    der Rock und die Bluse sind ein Dream-Team! Und auch wenn ich viele Farben an dir gerne sehe: rosenrosige Töne sind ganz besonders wunderbar für dich - du siehst darin soo frisch und munter aus - einfach toll! (Aber ich kann dich verstehen, wenn du nicht immer in pink gekleidet sein willst, trotz rosafarbener Insel - bei mir ist es ja genauso, bunt oder grün sind klasse für mich, aber immer will ich das nicht, ich steh eben auf Abwechslung :-))
    Auch für mich ist Bloggen eine Art Insel, solche Rückzugsorte und Krafttankstellen braucht man in der Welt einfach - Familie und Freunde, unsere Vierbeiner, Garten, Natur, kreative Beschäftigungen und dergleichen zählen für mich dazu - und natürlich kleinere oder größere Reisen: München war echt spitze und ich hab mich sehr, sehr gefreut über unser Wiedersehen!
    Liebste Drücker an dich und an den Göga ;-))
    Auf bald, die Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer ein und das selbe würde mir langweilig werden denke ich. Aber es dürfte noch ein wenig Rosa bei mir einziehen :)
      München war so schön, ich freu mich schon aufs nächste Mal ;)
      Dicken Drücker und liebe Grüße auch an Edi, Tina

      Löschen
  20. Wenn die Menschen keine Pink Seite hätten, wäre das Leben unerträglich, denn die dunkle Seite in vielen Menschen im Moment sehr traurig ist. Natürlich habe ich auch meine pinkfarbene Seite, und natürlich gehört mein Blog auch dazu!
    Du siehst großartig in dem Rock aus, und die sportliche Eleganz wird durch die Bluse Wahl betont, einfach klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia
    PS.Ich verwende Geschenkverpackungen auch gern weiter! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt Claudia. Beruflich erlebe ich Menschen die dringend eine rosa Insel bräuchten um Spaß am Leben zu haben.
      Wenn ich Glück habe kommt die Geschenkverpackung noch einige Male bei mir vorbei :)
      Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

      Löschen
  21. Liebe Tina,
    ich finde, das Pink steht Dir sehr gut. Und warum nicht mal die rosarote Brille aufsetzen und all dieses Leid vergessen? Das tut gut und das muss auch mal sein. Das Leid in dieser Welt wird nicht besser, wenn es uns auch noch schlecht geht.
    (Das mit dem Modell auf dem Laufsteg ist wirklich sehr schrecklich. Ich bin auch Vater...)
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Wolfgang, besser wird es nicht. Ich finde es auch schrecklich, er war einige Monate älter nur als Sarah :(
      Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche, liebe Grüße Tina

      Löschen
  22. Liebe TIna,
    das ist absolut ein Look für mich. Ich LIEBE Pink einfach und dir steht die Farbe so gut. Wirklich wundervoll, vor allem der Rock ist wunderschön. Perfekt für die warmen Frühlingstage.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Amely Rose. Von mir aus dürften die warmen Tage zurück kommen :)
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  23. Pink bedeutet in keiner Weise Oberflächlichkeit. Ich glaube, im Laufe der Jahre sind wir sensibler geworden und viele Ereignisse machen uns einfach traurig. Hinzu kommt, dass wir auch einiges Trauriges in unserem engsten Umfeld erleben, womit wir klar kommen müssen. Aber wir leben gerne und das zeigen wir mit Farbe! Dein Outfit ist wieder mal ein Hingucker. Ich bin begeistert. Die Bluse und der Rock stehen Dir hervorragend.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  24. Da sprichst Du etwas Wahres an Ari. Es gibt so viele Menschen die sensibel reagieren und keinen Ausgleich finden. Das macht krank.
    Danke für Dein liebes Kompliment.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen


Ihr Lieben, ich freue mich wie bolle über eure Kommentare. Keine Scheu, einfach loslegen :-)

Dear Reader, leave a comment and make me happy :)
herzlichst Tina

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Wer einen Kommentar abgibt erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten bei Google einverstanden.